EDITION CRAGO - Sachschriften zu Kultur und Medien
 

autoren und künstler

Alexandra Balzer wurde 1976 in der Nähe von Düsseldorf geboren und ist dieser Gegend treu geblieben - auch wenn sie in ihren Geschichten zumeist in phantastische Welten abtaucht. 
Sympathische Charaktere sind ihr wichtiger als epische Schlachten, sinnloses Gemetzel oder äonenlange Bettszenen sucht man bei ihr vergeblich.

Im Crago-Verlag erschien die Fantasy-Storysammlung "Heldengesang" als Taschenheft.

Erwin Beitelmann, Jahrgang 1975, lebt in Ostfriesland. Mit seinem Co-Autor Thorsten Wilts hat er Texte für die Comic-Serie "Windkönig" verfaßt, sowie das Comic-Heft "Die Leichenkutsche" (Zeichnerin Iris N. Inge). In der Edition Crago erschien seine erste Kurzgeschichten-Sammlung "Und ich nahm Rache".

Hanno Berg, 1961 in Lüdenscheid geboren und dort aufgewachsen, lebt heute in Gießen. Er veröffentlichte mehre Bücher (Erzählungen und Märchen, sowie einen Märchenroman) in verschiedenen Verlagen. Im Crago-Verlag ist er in den Anthologien "Das wunderbare Drachenbuch" und "Das wunderbare Hexenbuch" vertreten.

Roswitha Lisa Bloch, 1957 in Köln geboren, lebte lange Zeit Zeite in Rommerskirchen, heute in Grevenbroich. Die gelernte Rechtsanwaltfachangestellte arbeitet als Sekretärin beim Rhein-Kreis Neuss, Dozentin in einem Lernstudio und Lektorin bei einem Verlag. Mitbegründerin der „Autorengruppe Kleeblatt“. Sie schreibt Lyrik, Haiku, Aphorismen, Kurz- und Kindergeschichten. Texte und Kolumnen von ihr finden sich in zahlreichen Anthologien, deutschen und österreichischen Literaturzeitschriften und im Internet. Ihre Kindergeschichte „Kleiner Delfin Gwendolin“ wurde als Taschenheft im Crago Verlag veröffentlicht.

Inge Braune, geboren 1959 in Münster, aufgewachsen in der Pfalz, lebt als Journalistin in Weikersheim. Studierte Germanistik und Politikwissenschaften. Mitbegründerin des Crago-Verlages und Herausgeberin der "Edition Crago". Autorin von "Die Bierballade", sowie der Sachschrift "Journalismus - lokal und investigativ".

Willi Corsten ist 1939 im Rheinland geboren und lebt heute im Spessart. Seine Kurzgeschichten, Gedichte, Satiren und Märchen wurden in Rundfunk und Fernsehen, in Hörbüchern und in rund 160 Anthologien veröffentlicht. Im Crago-Verlag ist er in den Anthologien "Das wunderbare Drachenbuch" und "Das wunderbare Hexenbuch" vertreten.

Karl Farr, Jahrgang 1954, lebt in Essen, studierte Sozialwesen in Emden. Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. 1982 erschien sein erstes Buch "Mein Ostfriesland" im Ems-Koop-Verlag. Sein Taschenheft "Die Sache mit dem Floss" (Edition Heikamp, Band 20) ist seine erste Kurzgeschichten-Sammlung.

Karl Feldkamp, Jahrgang 1943, wohnt in Engelskirchen. Er veröffentlichte Erzählungen, Gedichte und Aphorismen in verschiedenen Verlagen sowie Hörspiele. Mitbegründer der "Autorengruppe K 60" sowie "Wort und Kunst e.V." Bergisch Gladbach.

Vorwort zu im Gill-Verlag erschienenen Gedichtband "Gestrandet im Meer der Hoffnung" von Antje Koller, sowie teilnehmender Autor in der Anthologie "Sind Dichter dicht, wenn sie dichten?"

Moritz Fichtner, Jahrgang 1954, lebt in Braunschweig. Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschriften, Hörfunk und Tageszeitungen. Unter dem Titel "Sylvias Mund ist rot" erschien eine Kurzgeschichten-Sammlung als Taschenheft im Crago-Verlag. 

Harald Graf, Diplomierter Religionspädagoge, lebt im österreichischen Breitenau. Seine Gedichte und Aphorismen finden sich auf zahlreichen Internetseiten und sozialen Netzwerken. Seine Texte geben vor allem Hoffnung und Zuversicht. Im Gill-Verlag erschien sein erster Gedichtband "In das Heute geboren". In der Anthologie "Sind Dichter dicht, wenn Sie dichten?" hat er aktiv an der lyrischen Diskussion teilgenommen.

 

Sandra Henke lebt in der Nähe von Köln und schreibt für mehrere große Verlagshäuser. Ihre erotischen Bücher handeln von dominanten Vampiren und Gestaltwandlern, romantischen Erziehungsspielen und Krimihelden. Seit 2013 veröffentlicht sie Krimis und Thriller unter dem offenen Pseudonym Laura Wulff.

Im Crago-Verlag erschien 2006 das Taschenheft "Fatale Sinnlichkeit" mit Erotischen Horrorgeschichten.

J. Heinrich Heikamp, 1964 geboren in Rommerskirchen, lebt in Ratingen. Gründungsmitglied verschiedener Kultur- und Autorengruppen, Initiator des „Rommerskirchener Lesemarathon“. Veröffentlichte im Alter von 20 Jahren seinen ersten Gedichtband "Der Wind wirft Deinen Namen". Seine Gedichtbände, Comics, Story-Sammlungen und Erzählungen erschienen in verschiedenen Verlagen. Herausgeber von Anthologien, Bildbänden, der Taschenheftreihe “Edition Heikamp”, sowie den Buchreihen "Gill-Lyrik" und „Bibliothek rheinischer Dichter".

Kim Heywinkel, Titelbild zu "Yasmin und andere Lebensgeschichten", Edition Heikamp 24.

Mark Heywinkel, Filmverrückter, Reisender, Musikliebhaber. Geboren 1987 in Bielefeld. Studiert Medienkommuníkation und Journalismus, gibt seit 2005 das Onlinemagazin "Paraguas" heraus. "Yasmin und andere Lebensgeschichten", Edition Heikamp Band 24, ist seine erste Kurzgeschichtensammlung.

Iris N. Inge, geboren 1979, lebt im Rheingau. Veröffentlichte mehrere Comics und Illustrationen für Bücher und Zeitschriften.

Für den Crago-Verlag, sowie Roki-Art,  zeichnete sie Comics und illustrierte verschiedene Bücher.

Sieglinde Ippers, geboren 1953 in Hamelns/Weser, lebte lange Zeit in Rommerskirchen, jetzt im Westerwald. Gründungsmitglied der “Autorengruppe Kleeblatt”. Ihre Prosa, Kindergeschichten und Gedichte erschienen in Zeitschriften und Anthologien. Als erste Einzelpublikation veröffentlichte sie die Kurzgeschichte “Das Tagebuch” in der literarischen Taschenheftreihe Edition Heikamp (Crago-Verlag).

Dominik Irtenkauf, geboren 1979, Studium der Germanistik, Philosophie und Komparistik. Im Crago-Verlag erschienen von ihm die Sachschriften (Edition Crago) "Subkultur und Subversion" und zusammen mit Inge Braune "Journalismus - lokal und investigativ".

Wolfgang Kammer, geboren 1941, war viele Jahre als Sonderschullehrer im Schuldienst tätig. Er lebt heute als freier Schriftsteller in Neuss. Von Wolfgang Kammer erschienen zahlreiche Romane und Jugendbücher in namhaften Verlagen. Mit dem Titel "Bergersdorf ist überalle" wurde er einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Im Crago-Verlag erschien mit "Hirngespinst und Schattenspiel" (Edition Heikamp 25) seine erste reine Gedichtsammlung.

Karl-Heinz Karius schrieb Vorworte zu den Gill-Büchern von Roswitha Lisa Bloch und Harald Graf.

Antje Koller, Jahrgang 1969, Mutter zweier Söhne, lebt im sächsischen Bad Düben in der Nähe von Leipzig. Sie ist Siegerin eines regionalen Dichterwettstreites und betreibt einen eigenen Youtube-Kanal. Die vielseitig begabte Dichterin und Songtexterin setzt ihre gefühlvollen Gedanken in Worte und Musik um, als Trost für Menschen, die immer wieder gegen die Widrigkeiten des Lebens kämpfen müssen. Im Gill-Verlag erschienen ihre Gedichtbände "Gestrandet in mir", "Gestrandet am Meer der Hoffnung" und "Gestrandet bei Dir".

Astrid Korten, Vorwort zu dem im Gill-Verlag erschienenen Gedichtband "Gestrandet bei Dir" von Antje Koller.

Maikel Marz, Vorwort zu dem Gedichtband "Gestrandet in mir" von Antje Koller (Gill-Verlag).

Christa Mülhens-Seidl lebt als freie Künstlerin in Grevenbroich, arbeitet überwiegend in Acryl. Ihre Bilder wurden bislang in zahlreichen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen gezeigt. Titelbilder für "Das wunderbare Drachenbuch" und "Sind Dichter dicht, wenn sie dichten?"

Ursula G. T. Müller, Jahrgang 1944, Mathematikerin, Physikerin und Soziologin. Ehemalige Staatssekretärin im schleswig-holsteinischen Ministerium für Frauen, Jugend, Wohnungs- und Städtebau. Ihre Sachschrift "Stolz oder Vorurteile - wie halten wir´s mit dem Feminismus" erschien in der Edition Crago.

Dieter Obitz lebt in Creglingen, Baden-Württemberg. Textete für Kabarett-Gruppen und Satire-Magazine. Im Crago-Verlag erschienen seine Kurzgeschichten-Sammlungen "Der König auf dem Misthaufen" und "Peter und die Hexe Ata" als Taschenheft.

Uwe Reber, geboren 1964, Betriebswirt, veröffentlichte in der Reihe "German Cover" (Crago-Verlag) das Portfolio "Heroes - Menschen und Mythen. Portraits bekannter Film- und Superhelden."

Irene Salzmann, Jahrgang 1963, lebt in der Nähe von München. Studierte Sinologie, Japanologie und Ethnologie. Ihre Beiträge erscheinen regelmäßig in internationalen Magazinen. In der Edition Crago erschien die Sachschrift "Super- und andere Helden - Eine Analyse".

Ursula Schachschneider, geboren 1957 in Grevenbroich, wo sie auch heute noch lebt. Zahlreiche Titelbilder und Illustrationen für den Crago-Verlag, dem Gill-Verlag und Roki-Art. Im Crago-Verlag erschien ihr limitierter Bildband "Sonnenlicht und Schattenspiel".

 

Gisela Schäfer, geboren 1935 in Hagen, lebt in Dormagen. Sie schreibt Gedichte, Märchen, Kindergeschichten, Glossen, Satiren und Erzählungen. Gründerin der “Autorengruppe Kleeblatt”. Ihre erste Kurzgeschichten-Sammlung “Am Ende wird alles gut” (Tebbert-Verlag) erschien 2001. 2006 veröffentlichte sie unter dem Titel “Tautropfen und Morgenkuss” ihren ersten Gedichtband im Engelsdorfer Verlag. In der literarischen Taschenheftreihe Edition Heikamp (Crago-Verlag) erschienen ihre Glossen-Sammlung “Peinlich, peinlich”, sowie die Satire "Der Beste aller Männer". 

 

Heinrich Schmidt, (16.08.1951 bis 29.09.2014), deutscher Metallkünstler und Dichter. Er lebte mit seiner Familie in einem Vorort der rheinischen Kreisstadt Neuss. Zeichnen, malen und dichten durchzog sein ganzes Leben. Durch seine originellen Metallskulpturen ist er einer breiten Öffentlichkeit im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt. In der Edition Heikamp (Crago-Verlag) erschienen seinen Gedichtbände "Gerade zum Trotz" und "Was ist das hier?". "Gerade zum Trotz" wurde im Gill-Verlag als TB-Hardcover überarbeitet und neu aufgelegt.

Michael Schneider-Braune, Gründer und Inhaber des Crago-Verlages, lebt in Weikersheim. Herausgeber der "Edition Crago" und Autor vieler Sachschriften.

Peter Scholz stammt aus dem Bergischen Land und lebt jetzt in Dormagen. Er ist Leiter eines Kinocenters. Geschrieben hat er schon als Heranwachsender und verstärkt seit 2007. Errang den 2. Platz beim Moerser Literaturpreis. Veröffentlichungen in Anthologien. Im Crago-Verlag ist er mit einer Kurzgeschichte in "Das wunderbare Drachenbuch" vertreten.

Markus T. Schönrock, geboren 1969 in Köln, lebt in Rommerskirchen, Inhaber von Roki-Art und dem Verlag Schönrock & Heikamp. Er veröffentlichte mehrere Comics im Crago-Verlag, gehörte zu den verantwortlichen Autoren von "Zons-Comix". Seine erste Erzählung "Das rote Kostüm" erschien als Taschenheft in der "Edition Heikamp". Herausgeber mehrerer Bildbände und Anthologien, wie zum Beispiel "Das wunderbare Drachenbuch".

Ursula Sieberichs, 1958 in Grevenbroich geboren, lebt in ihrer Geburtsstadt. Studium der Germanistik und Anglistik. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Mit dem Crago-Taschenheft "Sturm der Gedanken" erschien ihre erste eigene Publikation. 

Ulrike Stegemann, Jahrgang 1978, lebt in Gronau/Leine. Ihre Geschichten veröffentlichte sie in zahlreichen Anthologien, Zeitschriften, Heftromanen, der lokalen Zeitung sowie als E-Books. Herausgeber des phantastischen Literaturheftchens "Elfenschrift". Unter ihrem Pseudonym Emilia Jones erschienen mehrere erotische Vampir-Romane im Plaisir d´Amour Verlag. Im Crago-Verlag ist sie in den Anthologien "Das wunderbare Drachenbuch" und "Das wunderbare Hexenbuch" vertreten.

Alexa Testa, geboren 1983 und aufgewachsen in Oberösterreich. Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. Im Crago-Verlag ist sie in den Anthologien "Das wunderbare Drachenbuch" und "Das wunderbare Hexenbuch" vertreten.

Andrea Tillmanns, geboren 1972 in Grevenbroich. Die promovierte Physikerin lebt in Würselen bei Aachen. Texte und Fotographien sind in verschiedenen Medien veröffentlicht worden. Romane verschiedener Genres erschienen in vielen Verlagen. In der Edition Heikamp (Crago-Verlag) ihre erste Kurzgeschichten-Sammlungen “Der dritte Armreif” und “Drachenfeuer”, sowie dem Kinderkrimi "Die römische Formel" vertreten.

 

 

 

 

Weitere Autoren und Künstler

 

Helmut Bone
 

Sandra Conze

 

Jens Dieckmann

 

Thorsten Grewe, Bochum

Robert Günther, Berlin

Damir Hamidovic, München


Charlotte Horn,Rommerskirchen


Jenny Kau, Köln


Andreas Kebschul

Bragi Kohlmann


Sarah Kopanitzak

 

Herbert Kröll, Düsseldorf
 

Nino R. Nufer, Rommerskirchen

Christian Reul

Sanchez

Christel Scheja


Martin Schlierkamp, Köln


Michael Stegemann, Gronau/Leine

Thorsten Wilts, Großefehn

 

 

 

 

 

Diese Liste bietet keine Garantie auf Vollständigkeit. Aktualisierungen werden in angemessenen Abständen vorgenommen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2017 by Crago-Verlag, Michael Schneider-Braune, Weikersheim